Erst vor wenigen Tagen hatte das private US-Raumfahrtunternehmen SpaceX seinen ersten Raketenstart des Jahres 2018 absolviert. Bei der Fracht soll es sich um den US-Militärsatelliten „Zuma“ gehandelt haben. Nun behaupten mehrere Quellen, dass der Satellit verschollen sei.

Regelmäßig neue Updates aus dem WIRED-Kosmos!

Erst vor wenigen Tagen hatte das private US-Raumfahrtunternehmen SpaceX seinen ersten Raketenstart des Jahres 2018 absolviert. Bei der Fracht soll es sich um den US-Militärsatelliten „Zuma“ gehandelt haben. Nun behaupten mehrere Quellen, dass der Satellit verschollen sei.

Post Author: admin

You may also like

Eine KI sagt den Tod voraus

Per Deep Learning hat ein neurales Netzwerk der Universität Stanford

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube

OUR RECOMMENDATIONS