Die Kryptowährung Ripple hat 2017 ein noch rasanteres Wachstum hingelegt als Bitcoin. Der Mitbegründer und Vorstandsvorsitzende Chris Larsen besitzt große Mengen der digitalen Tokens und war somit zwischenzeitlich reicher als Facebook-Gründer Mark Zuckerberg.

Regelmäßig neue Updates aus dem WIRED-Kosmos!

Die Kryptowährung Ripple hat 2017 ein noch rasanteres Wachstum hingelegt als Bitcoin. Der Mitbegründer und Vorstandsvorsitzende Chris Larsen besitzt große Mengen der digitalen Tokens und war somit zwischenzeitlich reicher als Facebook-Gründer Mark Zuckerberg.

Im letzten Jahr war der Preis auf 2,30 US-Dollar pro XRP, der Einheit digitaler Kryptowährungen aus den Ripple Labs, angestiegen – eine Steigerung um 35.500 Prozent. Aktuell steht der Wechselkurs bei rund 3,40 US-Dollar. Wie Forbes berichtet, macht das den Chef der Ripple Labs, Chris Larsen, zu einem der reichsten Menschen der Welt.

Post Author: admin

You may also like

Hacker schürfen Kryptowährungen mit der Tesla-Cloud

Hacker haben die Cloud des Elektroautoherstellers Tesla für ihre Zwecke

600 face tuberculosis threat from infected health care worker

A health care worker could have exposed up to 600

Seed firms scramble to stop a ‘cancer’ in Canada’s cash crop

Inside a laboratory in Winnipeg, Manitoba, a Monsanto Co research

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube

OUR RECOMMENDATIONS