Der Grünen-Politiker sieht den Mobilitätsbereich als Chance, Umwelt und Wirtschaft zusammenzubringen. Özdemir war als Parteivorsitzender nicht wieder angetreten.

Die Bundestagsfraktion der Grünen hat ihren
ehemaligen Vorsitzenden Cem Özdemir für den Vorsitz des
Verkehrsausschusses nominiert, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Sylvia
Kotting-Uhl soll dem Umweltausschuss vorstehen. Die Fachausschüsse
des Bundestags konstituieren sich an diesem Mittwoch; dass die Grünen den Vorsitz im Verkehrs- und im Umweltausschuss war schon vorab beschlossen worden.

Özdemir hatte erst auf dem Hannoveraner
Parteitag am Wochenende nach zehn Jahren den Vorsitz der Grünen
abgegeben. Er war nicht wieder angetreten.

Vor seiner Nominierung
hatte Özdemir bereits Interesse am Verkehrsausschuss gezeigt. Die Aufgabe reize ihn
ungemein, das Thema sei ihm vertraut. “Wenn meine Fraktion möchte,
würde ich das gerne übernehmen”, sagte er dem Tagesspiegel. Der Mobilitätsbereich sei der Lackmustest dafür, ob wir
Wirtschaft und Umwelt zusammenbringen können.

Post Author: admin

You may also like

Hacker schürfen Kryptowährungen mit der Tesla-Cloud

Hacker haben die Cloud des Elektroautoherstellers Tesla für ihre Zwecke

600 face tuberculosis threat from infected health care worker

A health care worker could have exposed up to 600

Seed firms scramble to stop a ‘cancer’ in Canada’s cash crop

Inside a laboratory in Winnipeg, Manitoba, a Monsanto Co research

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube

OUR RECOMMENDATIONS